zu “Regulierung, möglich, nötig, aber wie?”

Aus dem Bausteine Vortrag vom 1. Juni 2015 von Hakan Yar

10 Thesen zur Bankenregulierung & Risikomanagement
Grenzen erkennen – Grenzen ziehen

1 Stabile, zuverlässige Risikoprognosen existieren nicht!
2 Risikomodelle haben das Risiko für Finanzkrisen erhöht anstatt zu
mindern!
3 Risikomodelle basieren ohne Ausnahme auf Annahmen, die in der
Realökonomie nicht existieren!
4 Korrelationen werden wie Kausalitäten behandelt!
5 Die Ergebnisse der Risikomodelle werden wie Glaubensdogmen
behandelt und nicht hinterfragt!
6 Komplexität der Risikomodelle ist kein Gütesiegel!
7 Die gängigen Risikomodelle basieren auf den Homo
Oeconomicus. Dieser existiert nicht!
8 Die Bankenregulierung fördert Finanzkrisen anstatt sie zu
verhindern!
9 Wir brauchen nicht noch mehr Bankenregulierung sondern eine
hochwertigere und qualitativere!
10 Ein Vollgeldsystem mindert das Risiko von Finanzkrisen!

Bausteine “Regulierung, möglich, nötig, aber wie?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.