Schlagwort-Archive: eurokrise

Bausteine einer Neuen Geldordnung: Sinn und Unsinn einer Geldmengensteuerung

Unser nächster Gast im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Bausteine einer Neuen Geldordnung” wird der Informatiker Martin Finger sein. Sein Vortrag   „Deflation, Inflation und Illusion der Geldmengensteuerung“ befasst sich mit folgenden Themen:

I    Wissensillusion der Geldmenge

II  Transferwirkung der Geldmengenausweitung

III  Wohlfahrtsverluste durch Diskriminierung im Geldsystem

IV Durch Geldmengensteuerung wird nichts gewonnen

Einschätzung und Lösungsvorschläge zu Griechenland

Autor: Prof. Dr. Dr. Helge Peukert

Die Vereinbarungen der griechischen Regierung mit der Ex-Troika sind eine Katastrophe für alle Beteiligte, v.a. aber für Griechenland und das aktuelle Leid vieler Griechen und die bisherige soziale Schieflage des Ausbadens der Krisenkosten kaum berücksichtigt wurden. Einschätzung und Lösungsvorschläge zu Griechenland weiterlesen

Syriza-Regierung, EU-Spardiktat, soziale Kämpfe.
Wohin geht Griechenland?

Referenten:

  • Michael Agelidis, Vorstand von Syriza Deutschland
  • Horst Hilse, Griechenlandsolidaritätskomitee Köln

Wenige Wochen nach der Regierungsübernahme sieht sich die neue Syriza-Regierung einerseits dem Spardiktat der EU gegenüber und andererseits einem hohen Erwartungsdruck der griechischen Lohnabhängigen. Eine Blaupause für kommende soziale Erschütterungen. Wohin geht Griechenland? Wie kann die deutsche Linke in dieser Situation effektive Solidarität üben?

Veranstalter: Linkes Forum Frankfurt
Eintritt frei – Spenden erwünscht!

Die Politik der EZB in der Euro-Krise

Beitrag zur Lösung oder Teil des Problems?

AG Weltwirtschaft und Finanzmärkte

Dr. Thomas Mayer und
Prof. Dr. Dr. Helge Peukert

Hörsaal 4, Campus Bockenheim, Gräfstrasse

Dr. Thomas Mayer ist Senior Fellow am Center for Financial Studies der Universität Frankfurt/M.

Prof. Dr. Dr. Helge Peukert arbeitet an der staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Erfurt und ist Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat von Attac

der Veranstaltungsflyer