Schlagwort-Archive: Vollgeld

Bausteine einer Neuen Geldordnung: Ergebnis des Volksentscheids zur Vollgeldinitiative. – Die Schweiz hat gewählt!

Am 10.06.2018 stimmt die Schweiz,ab:

Wer soll unsere Franken herstellen:
Private Banken oder die Nationalbank?

über das Ergebnis der Volksabstimmung und die Erfahrungen in der Schweiz wird uns Ewald Kornmann in dieser Bausteine-Veranstaltung informieren. Ewald Kornmann aus Solothurn/Schweiz ist ein Initiator der Schweizer Vollgeldinitiative, die getragen wird vom Verein “Monetäre Modernisierung (MoMo)”. Wir wollen mit ihm darüber diskutieren, wie es in der Schweiz nach dem Volksentscheid weitergeht und welche Schlüsse wir aus den Erfahrungen in der Schweiz ziehen sollen.

Ewald Kornmann war zu Beginn der Kampagne für die Vollgeldinitiative schon einmal Referent bei einer Bausteine-Veranstaltung.

Wir empfehlen zur weiteren Information die Webseite der Schweizer Vollgeld-Initiative.

Weiterführende Literatur :
Joseph Huber: Monetäre Modernisierung

Norbert Häring: Peter Bofinger schaltet sich mit einem unausgegorenen Beitrag in die Vollgelddebatte ein

Natürlich gibt es auch in Deutschland eine interessierte Debatte.
Peter Bofinger, ein ausgewiesener Keynesianer kritisierte die Vollgeld-Initiative, Norbert Häring ( Wirtschaftsexperte und Redakteur des Handelsblatt) antwortete darauf in seinem Block.

http://norberthaering.de/de/27-german/news/980-peter-bofinger-schaltet-sich-mit-einem-unausgegorenen-beitrag-in-die-vollgeld-debatte-ein

 

Erklärung der Schweizer Vollgeld-Initiative

Starkes Zeichen für die Vollgeld-Initiative
Trotz der massiven Verwirrungs- und Angstkampagne der Gegner und den Fehlinformationen durch den Bundesrat und die Nationalbank stimmten knapp 25% für die Vollgeld-Initiative. Das ist ein starkes Zeichen und zeigt, dass sehr viele Schweizerinnen und Schweizer realisiert haben, dass die Geldherstellung der privaten Geschäftsbanken zu zahlreichen Problemen führt.
Erklärung der Schweizer Vollgeld-Initiative weiterlesen

Arne Pfeilsticker: Geldwende

Vollgeld und Bankdienste ohne Banken

Am 29.9.2017 um 19 Uhr stellt Arne Pfeilsticker sein neues Buch Geldwende vor, das die Grundlage für ein System liefert, in dem Vollgeld zum Standard wird und Bankdienste ohne Banken bereitgestellt und abgewickelt werden können.

Das vorgestellte System ist als eine globale Infrastruktur für jede beliebige Währung konzipiert und besteht aus basisdemokratisch beschlossenen Standards, OpenSource-Programmen und der Hardware der Nutzer. Mit diesen Komponenten haben wir die Basis für eine Reform des Finanzsektors, die in unseren eigenen Händen liegt. Arne Pfeilsticker: Geldwende weiterlesen

Arne Pfeilsticker: Geldwende

Fr 29.9.2017 um 19:0022:00

kostenlos

Vollgeld und Bankdienste ohne Banken

Am 29.9.2017 um 19 Uhr stellt Arne Pfeilsticker sein neues Buch Geldwende vor, das die Grundlage für ein System liefert, in dem Vollgeld zum Standard wird und Bankdienste ohne Banken bereitgestellt und abgewickelt werden können.

Das vorgestellte System ist als eine globale Infrastruktur für jede beliebige Währung konzipiert und besteht aus basisdemokratisch beschlossenen Standards, OpenSource-Programmen und der Hardware der Nutzer. Mit diesen Komponenten haben wir die Basis für eine Reform des Finanzsektors, die in unseren eigenen Händen liegt. Arne Pfeilsticker: Geldwende weiterlesen