Schlagwort-Archive: Vollgeld

Rede zur Ausstellungseröffnung über Wilhelm Röpke

Rede zur Ausstellungseröffnung zum Leben und Werk Wilhelm Röpkes zu seinem 50. Todestag am 12.2.2016 in der Universitätsbibliothek Marburg

Der Volkswirt und Sozialphilosoph Wilhelm Röpke wurde am 10. Oktober 1899 im damals bäuerlichen Schwarmstedt bei Hannover geboren. Er starb am 12.2.1966 in Cologny-Genf in der Schweiz. In diesen Tagen liegt sein 50. Todestag. Vor allem mit seiner Trilogie “Die Gesellschaftskrisis der Gegenwart” (1942), “Civitas Humana” (1944) und “Internationale Ordnung” (1945) beeinflusste er über mehrere Jahrzehnte die (inter)nationale wirtschafts- und gesellschaftspolitische Diskussion und insbesondere deutsche Nachkriegspolitiker nachhaltig, unter ihnen L. Erhard. Dieser kurze Beitrag soll insbesondere Röpke als homo politicus und die politisch- moralische Dimension seines Denkens behandeln. Rede zur Ausstellungseröffnung über Wilhelm Röpke weiterlesen

Jahrestagung Monetative e.V.

Auf der Jahrestagung sind als Referenten unter anderem

Hajo Köhn (Neue Geldordnung)
zum Thema “Aufbau einer Geldreformbewegung” und
Prof. Dr. Dr. Helge Peukert
zum Thema “Zur aktuellen Lage der Finanzmärkte und der europäischen Staatschuldenkrise: Haben sich radikalere Reformvorhaben überholt ?” sowie
Dr. Timm Gudehus
zum Thema “Quantitative Lockerung: Übergang zu einer neuen Geldordnung ?”

2015 Monetative Flyer+Jahrestagung

Gratulation: Schweizer Vollgeld-Initiative kommt zur Abstimmung

wir gratulieren der Schweizer Vollgeld Initiative zum Erreichen des Quorums.

im folgenden das Statement der Initiative:

Die Vollgeld-Initiative hat über 100’000 beglaubigte Unterschriften für eine Verbesserung des Geld- und Bankensystems gesammelt. Die Initiative des überparteilichen Vereins MoMo (Monetäre Gratulation: Schweizer Vollgeld-Initiative kommt zur Abstimmung weiterlesen