Die Fed kann im Grunde nur falsch handeln

Hermannus Pfeiffer interviewt Prof. Dr. Dr. Helge Peukert
Taz vom 29.12.2015 Seite 8
Der Wachstumskritiker Helge Peukert hält die von der US-Notenbank eingeleitete Zinswende für egoistisch – und problematisch für Schwellenländer

Hermanus Pfeiffer: Herr Peukert, erstmals seit fast zehn Jahren hat die US-Notenbank Fed den Leitzins erhöht – und damit die Ära der zwei Geschwindigkeiten in der Weltwirtschaft gestartet: Während die Europäische Zentralbank noch stärker aufs Gaspedal drückt, tritt die Fed auf die Bremse. Weil die eigene Wirtschaft wieder brummt?

Helge Peukert: Erst einmal kommt es darauf an, auf welche Daten man schaut. Wir haben in den USA zurzeit tatsächlich 61 Millionen Menschen ohne Arbeit – viel mehr, als die offizielle Arbeitslosenquote von etwa 5 Prozent suggeriert. Und die Industrieproduktion ging zuletzt runter. Geht es der US-Wirtschaft wirklich besser? In der ökonomischen Profession sagen die einen, wie Joseph Stiglitz, die Zinserhöhung komme zu früh, andere, wie deutsche konservative Ökonomen, sie komme zu spät. Meine Meinung: Es ist schwer zu sagen, was der richtige Zinssatz ist.

Die Fed kann im Grunde nur falsch handeln weiterlesen

Was ist Geld?

NGO_Bausteine_Pfeilsticker
Arne Pfeilsticker

In unserer Veranstaltungsreihe “Bausteine einer Neuen Geldordnung” wird unser nächster Gast Arne Pfeilsticker sein.

Arne Pfeilsticker ist Dipl. Volkswirt und war Dozent an der Hochschule in Mannheim, Studien ua.an der Universität in Berkley/USA und der London School of Economics, er ist Unternehmensberater und Softwareentwickler. Bis 2012 war er Ortsvereinsvorsitzender der SPD in Heppenheim und ist danach zu der Piratenpartei in die AG Geldordnung gewechselt.

Ziel seines Vortrags ist es, dass wir Geld auf der Basis von Tatsachen verstehen, damit wir wirksam handeln können. Dazu hat er eine funktionale und  eine materielle Geldtheorie entwickelt.

Die funktionale Geldtheorie beantwortet die Frage: “Was ist Geld?” universell. Für alle Arten von Geld, in allen Zeiten und in allen Kulturen.

Die materielle Geldtheorie beantwortet die Frage: “Aus was ist unser heutiges Geld gemacht?”

mehr erfahren Sie unter

Fair Finance Week

Brauchen wir eine neue Geldordnung?

Dienstag 17. November um 19:30 Uhr

Veranstalter: Evangelische Bank
in Kooperation mit Neue Geldordnung und Stadtdekanat Frankfurt
Einführung: Tarek Al-Wazir, Hessischer Wirtschaftsminister
Podium mit: Prof. Dr. Dr. Helge Peukert und Dr. Thomas Mayer
Moderation: Elke Pickartz (Journalistin und Moderatorin)
Ort: im Gemeindehaus St. Katharinengemeinde, Leerbachstr. 18, 60322 Frankfurt am Main

Prof. Dr. Dr. Helge Peukert
Prof. Dr. Dr. Helge Peukert

Dr. Thomas Mayer
Dr. Thomas Mayer

Fair Finance Week weiterlesen

Wege und Ziele einer Geldreformbewegung