Kategorie-Archiv: Geldrefom

Theorie und Praxis der Geldreform Bewegungen

Aufruf zur Kundgebung: “Finger weg vom Bargeld!”

Im folgenden die Erklärung der Neuen Geldordnung zur Kundgebung

Recht auf Bargeld – der Kampf um die Zukunft des Geldes

Äußerungen von verschiedenen Seiten ( IWF, EZB, Bundesbank, Finanzminister) haben die Bevölkerung aufgeschreckt, Medienthemen bestimmt, Initiativen motiviert. Eine breite Öffentlichkeit befürchtet einen Eingriff vor allem in Freiheitsrechte. Es geht um die Abschaffung des Bargelds, aktuell die Abschaffung der 500.- € Banknote und die Einschränkung von Bargeldzahlungen. Aufruf zur Kundgebung: “Finger weg vom Bargeld!” weiterlesen

Max Otte: “Rettet unser Bargeld” Rezension von Prof. Dr. Dr. Helge Peukert

Stell dir vor die nächste Finanzkrise bricht aus

und fast alle freuen sich darauf.

Eine neue Geldordnung kommt nicht von alleine. – Wir alle, die Änderungen wollen, müssen diese Idee aktiv vorantreiben.

Hajo Köhn wird auf der kommenden Veranstaltung einen Überblick über die Reihe “Bausteine einer Neuen Geldordnung” geben und weitere Projekte vorstellen. Stell dir vor die nächste Finanzkrise bricht aus weiterlesen

Der „Erfolg“ der AfD – Zufall? Überraschend?

Die AfD startete ursprünglich als wirtschaftskritische Partei, die sich mit der Kritik über das vorherrschende Banken- und Währungssystem profilierte (bevor es von Rechtsextremen wie Gauland, von Storch und Petry gekapert wurde). Und jeder in der Zivilgesellschaft wusste instinktiv nach den dreistelligen Milliardenhilfen zur Rettung genau der Banken, die die Krisen verursachten, mit den schwerverdienten Steuergeldern der Arbeiter- und Mittelschicht, dass was faul war mit unserem Banken-, Währungs-, Geld- und Finanzsystem.
Der „Erfolg“ der AfD – Zufall? Überraschend? weiterlesen

Wege und Ziele einer Geldreformbewegung