Archiv der Kategorie: Neue Geldordnung NGO

Norbert Häring: Peter Bofinger schaltet sich mit einem unausgegorenen Beitrag in die Vollgelddebatte ein

Natürlich gibt es auch in Deutschland eine interessierte Debatte.
Peter Bofinger, ein ausgewiesener Keynesianer kritisierte die Vollgeld-Initiative, Norbert Häring ( Wirtschaftsexperte und Redakteur des Handelsblatt) antwortete darauf in seinem Block.

http://norberthaering.de/de/27-german/news/980-peter-bofinger-schaltet-sich-mit-einem-unausgegorenen-beitrag-in-die-vollgeld-debatte-ein

 

Erklärung der Schweizer Vollgeld-Initiative

Starkes Zeichen für die Vollgeld-Initiative
Trotz der massiven Verwirrungs- und Angstkampagne der Gegner und den Fehlinformationen durch den Bundesrat und die Nationalbank stimmten knapp 25% für die Vollgeld-Initiative. Das ist ein starkes Zeichen und zeigt, dass sehr viele Schweizerinnen und Schweizer realisiert haben, dass die Geldherstellung der privaten Geschäftsbanken zu zahlreichen Problemen führt.
Erklärung der Schweizer Vollgeld-Initiative weiterlesen

Bausteine einer Neuen Geldordnung: “Bitcoin und Blockchain – Fazit”

Heinz Fuchs: Bitcoin und Blockchain

Im Rahmen unseres monatlichen Jour fixe referierte Heinz Fuchs (ehemaliger Leiter IT der Bundesbank) über Bitcoin und Blockchain.

 

Sein Fazit: Bitcoin wird sein Versprechen, ein effektives zukünftiges Zahlungsmittel zu sein, nicht einhalten können. Die dezentrale, demokratisch und sicherheitstechnisch gedachte Struktur hat zu einem ökologischen Desaster (exorbitanter Stromverbrauch) geführt. Es bleibt ein spekulatives Geldanlageprodukt. Bausteine einer Neuen Geldordnung: “Bitcoin und Blockchain – Fazit” weiterlesen

Stadt der Zukunft: Brexit, Immobilien, Grundsteuer und die Zinsen – Chancen und Herausforderungen für Frankfurt

Am 25.02.2018 findet in Frankfurt die Oberbürgermeister-Wahl statt. Im Mittelpunkt steht das Thema “Bezahlbarer Wohnraum”. Die Initiative Finanzplatz Frankfurt  (IFiF, www.ififfm.de) führt aus diesem Anlass eine Podiumsdiskussion durch , die durch einen Impulsvortrag des Experten für Bau- und Bodenrecht  Prof. Privatdozent Dr. Fabian Thiel  University of Applied Sciences eingeleitet wird. Hajo Köhn ( Vertreter des Bündnisses IFiF) moderiert die anschließende Podiumsdiskussion mit  Prof. Privatdozent Dr. Thiel und den  Kandidatinnen und dem Kandidaten. Zugesagt haben:

Das Diskussionspapier der Veranstaltung zum Download

Termin: 29.01.2018  19.30 – 21.30 Uhr

Ort: Kunstverein Familie Montez, Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt