Schlagwort-Archive: Euro

Bausteine einer Neuen Geldordnung: ZUKUNFT DES EURO

Da die Buchvorstellung von Norbert Häring erst im September sein wird,

Bausteine einer Neuen Geldordnung: Schönes neues Geld

wollen wir am Montag, den 6.8. um 19h diskutieren:

ZUKUNFT DES EURO – Perspektiven und eigene Strategie vor dem Hintergrund
– der Wahlen des EZB – Rat
– der Initiative der Schwedischen Reichsbank
– der Target2 Diskussion
– des Attac Kongress
– Erfahrungen der Schweizer Vollgeldinitiative

Dazu folgende Informationen:

https://www.heise.de/tp/features/Target2-volkswirtschaftliche-Schadensmaximierung-oder-alles-wird-gut-4108958.html?wt_mc=nl.tp-aktuell.woechentlich

FAZ_Target2

FAZ_Reichsbank

FAZ_EZB_Target_Italienstimme

FAZ_EZB_Target_Bundesbank

F.A.S. – Wirtschaft Target

Eintritt frei  – Spende erbeten!

Wider die deutsche Target-Hysterie

SONNTAG, 29. JULI 2018

F.A.S. – WIRTSCHAFT

standpunkt

Wider die deutsche Target-Hysterie

Was passiert, wenn Italien aus dem Euro ausscheidet und sich weigert, seine Verbindlichkeiten gegenüber der EZB einzulösen? Gar nichts, sagt Martin Hellwig

Die sogenannten „Target-Forderungen“ der Bundesbank gegenüber der EZB sind auf eine Billion Euro angestiegen. Frankfurter Allgemeine Zeitung und Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung widmen diesem Ereignis mehrere Artikel. Thomas Mayer (F.A.S. vom 10. Juli) schreibt, die EZB habe nicht das „nötige Geld, um ihre Verbindlichkeit an die Bundesbank begleichen zu können“. Hans-Werner Sinn (F.A.Z. vom 17. Juli) meint, Deutschland sei „zu einem Selbstbedienungsladen geworden, in dem man nach Belieben anschreiben lassen kann, ohne dass der Ladeninhaber seine Forderungen fällig stellen kann“. Wider die deutsche Target-Hysterie weiterlesen

Bausteine einer Neuen Geldordnung: Die Zukunft des Euro

Vom 5. – 7. Oktober 2018 findet in Frankfurt am Main der
Attac-Europa-Kongress statt. Eine Redaktionsgruppe bereitet das Thema „Zukunft des Euro“ vor.

Prof. Dr. Dr. Helge Peukert lehrt an der Uni Siegen im Masterstudiengang Plurale Ökonomik,
ist Attac-Beirat und Mitglied der Redaktionsgruppe,
in seinem Buch Das Moneyfest stellt er Ursachen und Lösungen der Finanzmarkt- und Staatsschuldenkrise dar.
Sein Vortrag gibt einen Überblick zum Diskussionsstand bei Attac zum Thema „Zukunft des Euro“.

Dr. jur. Max Danzmann ist Spezialist für nationales und internationales Bank- und Finanzrecht mit einem besonderen Fokus auf Akquisitions-, Immobilien-, Projekt- und Unternehmensfinanzierungen. Er verfügt zudem über Expertise zu Zentralbank- und Finanzaufsichtsthemen.
Dr. Danzmann spricht als  Ko-Referent über Aufgaben und Rolle der EZB.

Eintritt frei – Spende erbeten!