Schlagwort-Archive: EZB

Bausteine einer Neuen Geldordnung: Sinn und Unsinn einer Geldmengensteuerung

Unser nächster Gast im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bausteine einer Neuen Geldordnung“ wird der Informatiker Martin Finger sein. Sein Vortrag   „Deflation, Inflation und Illusion der Geldmengensteuerung“ befasst sich mit folgenden Themen:

I    Wissensillusion der Geldmenge

II  Transferwirkung der Geldmengenausweitung

III  Wohlfahrtsverluste durch Diskriminierung im Geldsystem

IV Durch Geldmengensteuerung wird nichts gewonnen

Zukunftsfähigkeit in den Mittelpunkt

Vortragsveranstaltung des Institute for Monetary and Financial Stability (IMFS) und des SAFE Policy-Center

Referent:  Volker Wieland
Mitglied des Sachverständigenrats für Wirtschaft, Stiftungsprofessor für Monetäre Ökonomie und
Geschäftsführender Direktor des IMFS an der Goethe-Universität Frankfurt

Prof. Wieland wird das Jahresgutachten 2015/16 des
Sachverständigenrats “ Zukunftsfähigkeit in den Mittelpunkt“
vorstellen und insbesondere auf die gesamtwirtschaftliche Entwicklung in Deutschland und im Euroraum im Kontext der Flüchtlingskrise und der Griechenlandkrise eingehen. Dabei soll die Zukunftsfähigkeit der deutschen Wirtschaft ebenso wie der europäischen Währungsunion berücksichtigt werden.

Es wird ein leichtes Mittagessen angeboten.