Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltung: Geld, Geldschöpfung und die unkonventionelle Zentralbankpolitik seit der Finanzkrise

Mo 4.3.2019 um 19:00-21:30

Wir beginnen mit einem Impulsvortrag zu „Finanzmarkt verstehen!“

  1. Finanzmarkt verstehen!
    Impulsvortrag Prof. Dr. Christoph Becker FH Darmstadt
    Was ist in den letzten Wochen in den Finanzmärkten passiert?
    Welche Dinge sind wichtig zu verstehen?
    Welche Konsequenzen hat das für uns?
    In einer konzentrierten Viertelstunde wird Prof. Becker Einsichten und Ansichten vermitteln

 

2. Der Hauptvortrag in der Reihe „Bausteine einer Neuen Geldordnung“ hält Dr. Joscha Wullweber zum Thema:

„Geld, Geldschöpfung und die unkonventionelle Zentralbankpolitik seit der Finanzkrise“

Er behandelt die Lösungsstrategien der Zentralbanken nach der Finanzkrise und geht auf die Frage ein, inwieweit die modernen Finanzmärkte an der Geldschöpfung beteiligt sind.

Dr. Joscha Wullweber ist Politikwissenschaftler und derzeit Vertretungsprofessor für Internationale Politische Ökonomie an der Universität Wien. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Wirtschafts- und Finanzmarktpolitik, Finanzmarktregulierung, Zentralbankpolitik, Global Governance;,Theorien der Internationalen Politischen Ökonomie und Politische Theorie, Geldtheorien, Globalisierung und Demokratie.

Seine aktuellsten Publikationen: (2019): Geld, Staat und Liquiditätsketten. Die Politik der Geldschöpfung und Zentralbankpolitik in Postkrisenzeiten, in: Politische Vierteljahresschrift, Vol. 60 (1), 45-70; (2018): Monism vs. Pluralism, the global financial crisis, and the methodological struggle in the field of International Political Economy, in: Competition and Change; (2018): Constructing hegemony in global politics, in: Administrative Theory and Praxis; (2018): Zentralbanken als marktmachende Akteure: Die Global Governance des Finanzsystems, das Schattenbankensystem und unkonventionelle Zentralbankpolitik seit der globalen Finanzkrise, in: Zeitschrift für Internationale Beziehungen, Vol. 25 (2), 33-63.

Details

Datum:
Mo 4.3.2019
Zeit:
19:00-21:30
Veranstaltungskategorien:
, , , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Club Voltaire
Kleine Hochstraße 5
Frankfurt/Main, Hessen 60313 Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.club-voltaire.de/veranstaltungen/

Wege und Ziele einer Geldreformbewegung