Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Mai 2019

Bausteine einer Neuen Geldordnung

Mo 6.5.2019 um 19:00-21:30
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5
Frankfurt/Main, Hessen 60313 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Teil 1: Finanzmarkt verstehen! Prof. Dr. Christoph Becker FH Darmstadt informiert über aktuelle Entwicklungen in den Finanzmärkten. Dauer: ca. 30 Minuten Teil 2: Schattenbanken - das marktbasierte Finanzsystem Prof. Dr. Christoph Becker FH Darmstadt referiert über Ursachen und Wirkungen der Finanzkrise und stellt Ansatzpunkte für Regulierungen vor. Eintritt frei - Spenden erbeten!

Erfahren Sie mehr »

SPD Finanzforum: Wie geht es weiter mit der Grundsteuer? Auf der Suche nach einem praktikablen und gerechteren Modell

Di 28.5.2019 um 19:30-21:30
SPD Parteihaus, Fischerfeldstraße 7-11
Frankfurt am Main, 60311
+ Google Karte anzeigen

Im Folgenden das Einladungsschreiben zur Diskussionsveranstaltung des SPD Finanzforums Frankfurt: "Teilnehmende: Dr. Manuel Schiffler, SPD Finanzforum, Einführung und Moderation Mike Josef, Stadtrat und Dezernent für Planen und Wohnen der Stadt Frankfurt a. M. und Vorsitzender der SPD Frankfurt Prof. Dr. Dirk Löhr, Professor für Steuerlehre und ökologische Ökonomik an der Universität Trier Rolf Janßen, Geschäftsführer, Mieterschutzverein Frankfurt am Main Nikolaus Jung, Geschäftsführer, Haus & Grund, Frankfurt am Main Frank Junker, Vorsitzender der Geschäftsführung, ABG FRANKFURT HOLDING (angefragt) Unter Hochdruck ringt…

Erfahren Sie mehr »

Juni 2019

Bausteine einer Neuen Bodenordnung

Mo 3.6.2019 um 19:00-21:30
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5
Frankfurt/Main, Hessen 60313 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Teil 1 :Finanzmarkt verstehen! Prof. Dr. Christoph Becker FH Darmstadt informiert über aktuelle Entwicklungen an den Finanzmärkten. Dauer: ca. 30 Minuten Teil 2: Thema: Mieterschutz - Grundsteuer - Enteignungen, die Debatte um die Wohnsituation erreicht neue Dimensionen. Podiumsteilnehmer: - Volker Behrens, Sprecher  AG Wohnen in   Offenbach , die sich gegen eine über 30% ige Grundsteuererhöhung wehrt. - Rolf Janßen DMB (Deutscher Mieterbund). Impuls und Moderation: Hajo Köhn, Sprecher der Neuen Geldordnung Veranstaltung in Kooperation mit Club Voltaire Eintritt frei -…

Erfahren Sie mehr »

Fachveranstaltung: Steuern durch Steuern!? Stadtentwicklung und die Reform der Grundsteuern

Mo 3.6.2019 um 20:00-22:30
Rathaus der Stadt Wiesbaden, Großer Sitzungssaal der Stadtverordnetenversammlung, Schlossplatz 6
Wiesbaden, 65185
+ Google Karte anzeigen

Veranstalter: Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung Landesgruppe Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland   Begrüßung:  Dr. Elena Wiezorek, Vorsitzende der Landesgruppe                      HRPS Einführung:  Leitfragen zur Reform der Grundsteuer(n) aus der Sicht der Stadtentwicklung Dieter v.Lüpke, stellvertretender Vorsitzender der Landesgruppe HRPS Impuls I :      Alternativen für eine Reform der Grundsteuer und der Grunderwerbssteuer - Bezüge zu einer Bodenwertzuwachssteuer Prof. Dr. Dirk Löhr, Hochschule Trier, Fachbereich Umweltwirtschaft/Umweltrecht Impuls II:     Stellungnahme aus der Sicht der Hessischen Landesregierung Staatsminister Dr. Thomas Schäfer,   Hessisches Finanzministerium…

Erfahren Sie mehr »

House of Finance: Monetary and Fiscal Policy in Interwar Germany. A Narrative Approach

Do 13.6.2019 um 17:30-19:00
House of Finance, Goethe University, Grüneburgplatz 1
Frankfurt am Main, 60323 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Referent: Prof. Dr. Albrecht Ritschl Department of Economic History, London School of Economics Raum E. 22 im House of Finance , Campus Westend Anmeldung

Erfahren Sie mehr »

FPC Netzwerkveranstaltung: Die volle Dosis KI – Chancen, Risiken und Nebenwirkungen

Mo 17.6.2019 um 19:00-21:00
ATELIERFRANKFURT, Schwedlerstr. 1-5,
Frankfurt am Main, 60314
+ Google Karte anzeigen

Diskussionsteilnehmer: Peter Dyllick-Brenzinger (Head of Content Intelligence, SPRING), Astrid Maier (Chefreporterin & Produktentwicklerin, ADA), Ellen Schuster (Head Digital Programming, DW), Prof. Martin Steinebach (Head of Media Security & IT Forensics, Fraunhofer SIT) Moderation: Jan Eggers (Redakteur und Manager des hessenschau.de-Datenteams)   Weitere Informationen zur Veranstaltung und Link zur Anmeldung.

Erfahren Sie mehr »

Juli 2019

Bausteine einer Neuen Geldordnung

Mo 1.7.2019 um 19:00-21:30
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5
Frankfurt/Main, Hessen 60313 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Teil 1: Finanzmarkt verstehen! Prof. Dr. Christoph Becker FH Darmstadt informiert über aktuelle Entwicklungen in den Finanzmärkten. Dauer: ca. 30 Minuten Teil 2: In Vorbereitung eines Workshops in der Attac Sommerakademie 31.07. - 04.08.2019 in Bochum wollen wir folgende Thesen diskutieren: Das Geld gehört uns, das Girokonto mir (eine Kampagnen-Idee) Geld ist eine gesellschaftliche Einrichtung, die von staatlichen Institutionen überwacht und gestützt wird. Dass wir aber in der Regel mit privatem Geld umgehen, ist weitgehend unbekannt. Nur das Bargeld ist…

Erfahren Sie mehr »

August 2019

Attac Sommerakademie 31.07. – 04.08.2019 in Bochum/ Seminar:

Do 1.8.2019 um 9:30-12:30
Bochum, Erich Kästner-Schule Markstraße 189
Bochum, 44799
+ Google Karte anzeigen

Schattenbanken – das neue marktbasierte Finanzsystem Mit der Herausbildung der Geldmärkte und Schattenbanken haben sich Grundstrukturen des Finanzsystems verändert. Dieses weitgehend unregulierte marktbasierte Finanzsystem führte dann zur Finanzkrise. Es einzudämmen, zu beherrschen ist die zentrale Herausforderung. Beschreibung Die Finanzmärkte haben schon vor der Finanzkrise die Bedingungen geschaffen, die zur Finanzkrise führten. Weder die Immobiliensituation noch das Bankensystem, sondern das marktbasierte Finanzsystem war Ursache und Auslöser. Es ist das heute beherrschende System und löst kontinuierlich das bankenbasierte Geldsystem ab. Es zu…

Erfahren Sie mehr »

Attac Sommerakademie 31.07. – 04.08.2019 in Bochum/ Workshop: Das Geld gehört uns, das Girokonto mir

Do 1.8.2019 um 11:30-13:00
Bochum, Erich Kästner-Schule Markstraße 189
Bochum, 44799
+ Google Karte anzeigen

Motto "Vom Leben auf Kosten anderer zum guten Leben für alle!" Workshop: Das Geld gehört uns, das Girokonto mir (eine Kampagnen-Idee) Geld ist eine gesellschaftliche Einrichtung, die von staatlichen Institutionen überwacht und gestützt wird. Dass wir aber in der Regel mit privatem Geld umgehen, ist weitgehend unbekannt. Nur das Bargeld ist staatliches Geld. Eine Vergesellschaftung des gesamten Geldes hätte viele Vorteile. Beschreibung Die Geldschöpfungsmacht war ein staatliches Hoheitsrecht. Durch das Buchgeld, dessen Volumen das Bargeld um ein Vielfaches übertrifft, wurde…

Erfahren Sie mehr »

Attac Sommerakademie 31.07. – 04.08.2019 in Bochum/ Seminar:

Do 1.8.2019 um 17:00-18:30
Bochum, Erich Kästner-Schule Markstraße 189
Bochum, 44799
+ Google Karte anzeigen

Die EZB – Geldschöpfungs-, Geldverteilungs-, Geldgestaltungsinstitution Die geldpolitischen Entscheidungen der Europäischen Zentralbank beeinflussen nicht nur das europäische Finanzsystem, sondern die Finanz- und Wirtschaftspolitik der EU insgesamt. Welche Rolle könnte sie bei der Finanzierung der sozialökologischen Transformation spielen? Beschreibung Die Europäische Zentralbank ist wahrscheinlich die wirkungsmächtigste europäische Institution. Die Geldschöpfungsmacht der EZB hat Auswirkungen auf die umlaufende Geldmenge, die Geldverteilungsmacht der EZB hat sozialökologische und die Gestaltungsmacht der EZB politische und demokratische Auswirkungen. Welche geldpolitischen Vorstellungen prägen sie und welche Auswirkungen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Wege und Ziele einer Geldreformbewegung