Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sind die deutschen Banken noch zu retten?

Mo 12.12.2016 um 19:30-21:30

 ngo_veranstaltung_sind-die-deutschen-banken-noch-zu-retten_bild

Aufgrund der besorgniserregenden Entwicklung der Deutschen Bank hat IFIF (Initiative Finanzplatz Frankfurt) beschlossen eine Veranstaltung zum Thema Deutsche Banken durchzuführen, um die öffentliche Meinungsbildung  darüber voranzutreiben.
Der Frankfurter Domkreis Kirche und Wissenschaft konnte dafür gewonnen werden, am 12.12.2016 ab 19.30 eine Podiumsdiskussion in der Reihe “Aktuelles Forum” im Haus am Dom zu veranstalten mit dem Titel:

Sind die deutschen Banken noch zu retten?
Das Drama der deutschen Großbanken am Beispiel der Deutschen Bank.

Teilnehmer auf dem Podium:
Prof. Dr. Thomas Mayer
Gründungsdirektor Flossbach von Storch
Research Institute

Prof. Dr. Dr. Helge Peukert
Universität Siegen und Universität Erfurt

Dr. Ulrich Stephan
Managing Director & Global Chief
Investment Officer, Private, Wealth &
Commercial Clients, Deutsche Bank AG

Moderation:
Thomas Klee
ehemals Hessischer Rundfunk

 

Veranstaltungsflyer zum download mit der Bitte diesen weiter zu teilen:
sind-die-banken-noch-zu-retten

 Eintritt frei, Spende erbeten !

 

 

Veranstalter

Frankfurter Domkreis Kirche und Wissenschaft

Veranstaltungsort

Haus am Dom

Wege und Ziele einer Geldreformbewegung