Schlagwort-Archive: Digitalisierung

Zoom-Video-Konferenz: Bausteine einer Neuen Geldordnung

In der Reihe “Bausteine einer Neuen Geldordnung”  findet am
7. September  um 19.00 Uhr eine Zoom-Konferenz statt zu den
Themen:

Teil 1:  Corona und unsere Hoheitsrechte

Referent: Hajo Köhn

In der Zeitschrift “Corona Fakten Nr. 4” hat Hajo Köhn einen Beitrag zu finanzpolitischen Debatten in der Corona-Bewegung geschrieben.

“Der Prozess geschieht: Wirtschaftlicher Umbau, Digitalisierung, Demokratieabbau, soziale Verschärfung und Rechtsbeugung. Beim Letzten ist auffallend, dass sich das Verschieben hoheitlicher Rechte nicht nur im Bereich der EZB-Geldpolitik verschoben hat (Anleihekäufe), sondern jetzt eine neue Dimension auf europäischer Ebene erreicht hat. Obwohl es der EU-Kommission laut Verträgen Zoom-Video-Konferenz: Bausteine einer Neuen Geldordnung weiterlesen

Öffentliche Veranstaltung: Digitalisierung, Arbeit 4.0 und Grundeinkommen 25. Mai 2018

http://www.grundeinkommen-attac.de/fileadmin/_processed_/csm_bge-tagung3_adfd906df2.jpg

GrundeinkommensaktivistInnen organisieren eine u. a. vom Netzwerk Grundeinkommen unterstützte öffentliche Arbeitstagung Ende Mai in Frankfurt am Main zu Digitalisierung, Arbeit 4.0 und Grundeinkommen. Dabei sind namhafte VertreterInnen aus Politik und Wissenschaft wie Anke Domscheit-Berg (MDB, DIE LINKE), Wolfgang Strengmann-Kuhn (MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) und Timo Daum (Hochschullehrer Medien, Online und digitale Ökonomie) .

Am 25. Mai 2018 wird 19 Uhr zu einer öffentlichen Abendveranstaltung mit Anke Domscheit-Berg (MdB, DIE LINKE) und Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn (MdB, BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN) eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Arbeitstagung am 26.5.2018