Schlagwort-Archive: Ethik

Kardinaltugenden in der Finanzwirtschaft –

zum Scheitern verurteilt oder ein wirksamer Ansatz für ethisch einwandfreies Verhalten?

Referent:

Ralf Frank
Geschäftsführer und Generalsekretär
DVFA Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management

Thesen:

  • Die Sicherung der Finanzmärkte durch Regulierung allein wird scheitern und führt in letzter Konsequenz zu mehr Entmündigung und Verwahrlosung.
  • Regulierung bedarf als notwendiger Ergänzung ethisch bewusst handelnde, integre Finanzmarktteilnehmer – Teilnehmer, die aus intrinsischer Motivation heraus handeln, und nicht aus Angst vor Sanktionen.
  • Ethisch verantwortungsvolles Handeln verlangt eine durchgängige Grundhaltung. Ein Katalog gebotener und verbotener Handlungen greift zu kurz.
  • Notwendige ethische Reflexion bedarf der Verankerung in den Institutionen und Unternehmen sowie in der Aus- und Fortbildung der Investment Professionals.

     zur Person


weitere Infos zu dem Thema

Anmeldung erbeten.