Schlagwort-Archive: EZB

“EZB-Anleihenkauf: Lagarde, kauf keine Klimakiller, kauf sozial-ökologisch!”

NGO- Aktivisten unterstützten die Attac Kundgebung vor der EZB am Freitag 01.11.2019

während in einer symbolischen Aktion eine Attac-Aktivistin mit Christine Lagarde Maske zwischen guten und schädlichen Anleiheobjekten in zwei Packpapiertüten wählen musste, begleitet von kommentierenden Buh- und Jubelrufen weiterer Attac-Aktivisten , hat Hajo Köhn (Sprecher der Neuen Geldordnung und Mitglied der Attac AG Finanzmärkte) in zahlreichen Interviews den anwesenden Journalisten von Presse und Fernsehen zu den Forderungen Rede und Antwort gestanden.

Vor der Aktion hatte Hajo Köhn für die tagesschau24 ein Video-Interview gegeben.

“EZB-Anleihenkauf: Lagarde, kauf keine Klimakiller, kauf sozial-ökologisch!” weiterlesen

Bausteine einer Neuen Geldordnung: Die EZB, Draghi und Lagarde

 – die Herausforderungen und Aufgaben einer Zentralbank

Wie Mario Draghi die EZB geprägt und verändert hat, wie die Finanzmärkte sich in dieser Zeit entwickelt haben, vor welchen Herausforderungen und Aufgaben die neue EZB-Präsidentin Christine Lagarde steht – mit diesen Fragen wollen wir uns beschäftigen.

Impulsreferat Hajo Köhn (Sprecher der Neuen und Mitglied der Attac AG Finanzmärkte)

Eintritt frei, Spende erbeten.

Video: Mit der EZB das Klima retten? Green New Deal statt Schuldenbremse! |

Am Montag 21.10.2019 fand in der Universität Hamburg ein Podiumsgespräch zu diesem Thema statt mit Dr. Dirk Ehnts (Ökonom und Geldtheoretiker, TU Chemnitz) und Dr. Sahra Wagenknecht (Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Bundestag), moderiert wurde die Veranstaltung von Fabio de Masi (stellvertretender Fraktions-vorsitzender der Fraktion die LINKE im Bundestag). Prof. Dr. Arne Heise (Fachbereich Sozialökonomie UHH) hielt die Begrüßungsrede.

Link zum Video.

Wider den Unsinn von den Strafzinsen: Wie die unkonventionelle Geldpolitik wirklich funktioniert

Norbert Häring [13.9.2019]

Als die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag den Zins für Bankguthaben bei der Zentralbank von minus 0,4 auf minus 0,5 Prozent gesenkt hat, war in fast allen Medien von einem höheren Strafzins die Rede. Dabei ist der Ausdruck grob irreführend. Er bedient und vertieft ein Fehlverständnis von der Funktionsweise der Geldpolitik und richtet damit beträchtlichen Schaden in den Köpfen an.

Wider den Unsinn von den Strafzinsen: Wie die unkonventionelle Geldpolitik wirklich funktioniert weiterlesen

Libra, EZB und Finanzmärkte – ein erstes Fazit

Vorträge auf der Attac Sommerakademie vom 01.08.2019 von
Johannes Priesemann (Neue Geldordnung)

Libra-das Facebook-Geld

Vortrag vom 02.09.2019 auf der Veranstaltung:
“Bausteine einer Neuen Geldordnung”
von Hajo Köhn ( Sprecher der Neuen Geldordnung) basierend auf einem Vortrag auf der Attac Sommerakademie 2019.
(Wird am 08.10.2019 veröffentlicht.)

Der Termin am 02.09.2019 musste krankheitshalber abgesagt werden und wird am 07.10.2019 nachgeholt.

Neue Studie zu Libra von Prof.Dr. Maik Schmeling