Schlagwort-Archive: Cumex

Abgesagt: Podiumsgespräch mit Fabio De Masi: Cum-Ex – Cum-Cum Milliardenraub an uns: Eine Bankstergeschichte

ein Podiumsgespräch mit Fabio De Masi (DIE LINKE, MdB),         Dipl. -Volkswirt, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und finanzpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag und
Michael Müller , finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Römer über den Cum-Ex-Skandal.

Moderation: Lucas Zeise (Publizist

Veranstalter: DIE LINKE im Römer   Weitere Informationen.

Die Veranstaltung “Eine Bankstergeschichte”  wurde wegen der  Corona-Epidemie ABGESAGT.
——————————————————————————-
HINWEIS: Die Initiative Neue Geldordnung veranstaltet am
Sa 13.6.2020 um 11:00-17:00 im Club Voltaire

Workshops zum Thema:
CumEx/CumCum/Cum/Fake = CumSozial !?

Unkostenbeitrag € 25

Anmeldung hier.

 

 

CumEx, CumCum, CumFake

In der Reihe Bausteine einer Neuen Geldordnung wird in

Teil 1: Finanzmarkt verstehen!

Prof. Dr. Christoph Becker FH Darmstadt  über aktuelle Entwicklungen in den Finanzmärkten informieren, heute zum Thema:

“Warum bricht das produzierende Gewerbe in Deutschland ein? Die Bedeutung des USD für die Weltwirtschaft.”

Dauer: ca. 30 Minuten, in


Teil 2:  CumEx/ CumCum/CumFake

wollen wir mit Hilfe von Bankdirektorin a.D. Renate Eisele Licht in die Sache bringen.
Die Dimensionen werden immer größer – auf vielen Ebenen (EU, Bund, Land, Kommunen), viele Akteure (Investoren, Organisatoren, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Kreditbanken, Depotbanken, Börsenmakler, Clearinghäuser), viele “Wegseher” ( die Finanzministerien, EZB, Bafin, Wirtschaftsprüfer, Revisoren) – die sachliche Komplexität schreckt ab. Das Volumen der Betrügereien schreckt allerdings auf – in Europa ca. 55 Milliarden. Umgerechnet auf Frankfurt 100 Millionen.

Referenten Renate Eisele und Hajo Köhn

 

Eintritt frei – Spende erbeten!

Fair Finance Week 2019: Wie kann Banking fair gestaltet werden?

Vom 11. bis 15. November findet die
Fair Finance Week 2019 statt.

Eine Woche lang sollen jeden Abend praktisch erprobte Lösungen und Überlegungen verschiedener Experten vorgestellt und diskutiert werden.

Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr an unterschiedlichen Veranstaltungsorten.
Nähere Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen finden Sie hier.

→What a Mess – It’s cumex

im Theater Willy Praml, Studio Naxos
18. bis 20.Oktober 2019

Welche Wirtschaft braucht der Mensch?

Cum-Ex-Geschäfte führten zu dem wohl größten Steuerbetrug in der deutschen Geschichte, bei dem über 25 Jahre mehr
als 55 Milliarden Euro aus der Steuerkasse geplündert wurden. Für seine Größenordnung stieß der Skandal aber bis heute auf ein

→What a Mess – It’s cumex weiterlesen