Podium 4. Frankfurter Geldkongress

NGO auf dem 4. Frankfurter Geldkongress

Auf dem 4. Frankfurter Geldkongress vertrat Hajo Köhn die NEUE GELDORDNUNG mit einem Referat über “Bedeutung einer Geldreformbewegung”. Viele Teilnehmer teilten seine Ansicht, daß alle Geldreformer aufgefordert sind, Schnittmengen statt Differenzen zu suchen. Hajo Köhn, Dr. Raimund Dietz. Prof. Helge Peukert und Hakan Yar hatten dem Geldkongress einen Vorschlag für eine gemeinsame Erklärung vorgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.